emil_logo_Startseite
ZNL-Logo

Wie entwickeln sich exekutive Funktionen?

Die exekutiven Funktionen sind im Frontalhirn (direkt hinter der Stirn) lokalisiert. Diese Steuerzentrale des Gehirns entwickelt sich relativ langsam und über einen verhältnismäßig langen Zeitraum. Erst bei jungen Erwachsenen ist sie vollkommen ausgebildet (Gogtay et al., 2004). Die exekutiven Funktionen verbessern sich also über die Kindheit und Jugend bis ins frühe Erwachsenenalter hinein (Best & Miller, 2010; Davidson, Amso, Anderson, & Diamond, 2006). Sie beeinflussen jedoch bereits im frühen Kindesalter die sozial-emotionale Entwicklung erheblich und sind eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg in der Schule, im Beruf sowie im gesamten Leben (Duckworth & Seligman, 2005; Moffitt et al., 2011). Daher ist es wichtig, diese Gehirnfunktionen frühzeitig zu fördern.

 

Kontakt
ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen
Universität Ulm
Parkstr. 11
89073 Ulm

Tel. 0731 500 62040
Mobil: 0173 3462140
Fax 0731 500 62049
Email: emil [AT] znl-ulm.de

Online-Anmeldung

Partner

Impressum